Header Foto Freunde NDR Elbphilharmonie Orchester (©Michael Zapf)
Gemeinsam Musik gestalten
Freunde des NDR Elbphilharmonie Orchesters e.V.
Als Residenzorchester der Elbphilharmonie prägt das NDR Elbphilharmonie Orchester den Klang der Musikstadt Hamburg entscheidend mit. Mit innovativen Konzertformaten und lebendigen Programmen begeistert der exzellente Klangkörper ebenso wie mit hochkarätigen Gastsolisten und renommierten Dirigenten. Seit 2016 unterstützt und fördert der Freundeskreis das Orchester und die Orchesterakademie in ihrer künstlerischen Arbeit.
Aktuellesalle News
3. November 2021
Weihnachtsoratorium mit Mitgliedern des NDR Elbphhilharmonie Orchesters

Der Freundeskreis unterstützt das gemeinsame Konzertprojekt von Mitgliedern des Orchesters mit dem Hamburger Knabenchor St. Nikolai am 19. Dezember 2021. Mit dem Konzert wollen sich beide Ensembles beim UKE für die Unterstützung und Hilfe während der Corona-Pandemie bedanken.

25. August 2021
Opening Night 2021: Yo-Yo Ma und Alan Gilbert im Livestream

Ein "American Dream" zur neuen Saison! Chefdirigent Alan Gilbert eröffnet die Spielzeit 2021/2022 mit packender Musik aus seiner Heimat. Stargast des Abends ist Cellist Yo-Yo Ma. ARTE Concert überträgt das Konzert mit dem US-amerikanischen Cellisten live aus der Elbphilharmonie.

Veranstaltungen
Sonntag
12
Dez
Kammerkonzert mit dem Noah Quartett

Exklusiv für die Mitglieder des Freundeskreises spielt das Noah Quartett ein Kammerkonzert im Tschaikowsky-Saal. Wir laden Sie herzlich ein!

Tschaikowsky-Saal
Tschaikowskyplatz 2, 20355 Hamburg

12.12.2021 19:00
Mittwoch
26
Jan
Kammerkonzert mit Musik von Mozart und Mendelssohn

Im Kammerkonzert am 26. Januar 2022 gibt es zwei Quintette für Streicher zu hören - vorgetragen von Mitgliedern des NDR Elbphilharmonie Orchesters.

Tschaikowsky-Saal
Tschaikowsky-Platz 2, 20355 Hamburg

26.01.2022 19:00
Kammerkonzert mit dem Noah Quartett

Tschaikowsky-Saal
Tschaikowskyplatz 2, 20355 Hamburg

12.12.2021 19:00

Musik von Antonín Dvořák, Béla Bartók und Felix Mendelssohn Bartholdy steht im nächsten Kammerkonzert mit Musikerinnen und Musikern des NDR Elbphilharmonie Orchesters auf dem Programm. Exklusiv für die Mitglieder unseres Freundeskreises spielt das Noah Quartett Mitte Dezember im Tschaikowskiy-Saal. Zu diesem Kammerkonzert möchten wie Sie sehr herzlich einladen:

Freundeskreis-Kammerkonzert

 NOAH QUARTETT
Dvořák, Bartók, Mendelssohn

Alexandra Psareva Violine
Michael Stürzinger Violine
Erik Wenbo Xu  Viola
Bettina Barbara Bertsch Violoncello

Sonntag, 12. Dezember 2021
19.00 Uhr

Tschaikowsky-Saal
Tschaikowskyplatz 2, 20355 Hamburg (U-Bahn Messehallen)

Bitte melden Sie sich bis zum 3. Dezember 2021 unter buero@freunde-ndreo.de an. Wir bieten dieses Konzert nach dem 2G-Modell an, bitte bringen Sie Ihren Nachweis über eine Impfung oder Genesung sowie Ihren Personalausweis mit.

Ihre Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt, wir senden allen eine Bestätigung für die Teilnahme zu. Alle Informationen zum Ablauf und den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie erhalten Sie dann auch noch einmal in Ihrer Bestätigungsmail.

Kammerkonzert mit Musik von Mozart und Mendelssohn

Tschaikowsky-Saal
Tschaikowsky-Platz 2, 20355 Hamburg

26.01.2022 19:00

Langsame, ergreifende und dunkle Töne – das verspricht das Kammerkonzert mit Musikerinnen und Musikern aus den Reihen des NDR Elbphilharmonie Orchesters im Kleinen Saal der Elbphilharmonie. Sie spielen zwei Quintette für Streicher von Wolfgang Amadeus Mozart und Felix Mendelssohn Bartholdy.

Mittwoch, 26. Januar 2022 | 19.00 Uhr
Tschaikowsky-Saal Hamburg

Julius Beck Violine
Sono Tokuda Violine
Aline Saniter Viola
Laura Escanilla Rivera Viola
Fabian Diederichs Violoncello

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Streichquintett g-Moll KV 516

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY
Streichquintett A-Dur op. 18

Hinweis: Dieses Konzert wird nach der 2G-Regelung durchgeführt.

Ein Akzent wie ein Messerstich, gleich zu Beginn des Menuetts, das gar nicht heiter und beschwingt daher kommt. Und dann der langsame Satz, mit Dämpfern gespielt, in dem die Bratsche vom Unheil raunt. So schmerzvoll wie in seinem g-Moll-Quintett hat Wolfgang Amadeus Mozart nur selten komponiert. Auch deshalb gehört das Stück zu den größten Meisterwerken der Kammermusik.Mendelssohn Bartholdy: Ergreifend dunkle Töne

Eine Besetzung, die das Quartett mit einer zweiten Bratsche erweitert, hat auch Felix Mendelssohn Bartholdy gereizt. Sein Streichquintett steht zwar in der helleren Tonart A-Dur, schlägt aber im langsamen Satz – ein Totengesang für einen verstorbenen Freund – ebenfalls ergreifend dunkle Töne an.

„Wir fördern dieses erstklassige Orchester durch besondere künstlerische Projekte und verbinden Musiker und Publikum. Wer will da nicht dabei sein?“
Dr. Jörg Thierfelder,
Vorsitzender im Vorstand des Freundeskreises
Freundes NDR Elbphilharmonie Orchester (©Marcus Hohn NDR)
Musik braucht Freunde
Kunst braucht Unterstützung, Begeisterung und Freunde, die sich einsetzen. Mit ihrem Engagement ermöglichen Förderer im Kulturbereich die Sicherung künstlerischer Qualität und die Realisierung zusätzlicher wegweisender Projekte.
Die Mitglieder des Freundeskreises des NDR Elbphilharmonie Orchesters haben sich genau dieses zur Aufgabe gemacht. Als Botschafter tragen sie das internationale Renommee des NDR Elbphilharmonie Orchesters nach außen, begleiten "ihr" Orchester mit Leidenschaft und ermöglichen viele Projekte über den klassischen Konzertbetrieb hinaus. In einer eigenen Veranstaltungsreihe nimmt sich der Freundeskreis gesellschaftlich relevanter Themen an und hilft mit, die Elbphilharmonie zu einem Haus für alle zu machen, dessen Türen weit offen stehen.
Freunde des NDR Elbphilharmonie Orchester Mitglied werden
Freunde werden
Seien Sie dabei und genießen Sie die Vorteile!
Mitglied werden